Weltladentag 2020 / Initiative Lieferkettengesetz

Am 9. Mai ist Weltladentag! Seit vielen Jahren gibt es bundesweit diesen Tag um auf die Arbeit der Weltläden aufmerksam zu machen. Denn nicht nur der Verkauf, sondern auch Inhalte sind den Weltläden sehr wichtig.

Dieses Jahr ist ein besonderes Jahr.  Begegnungen in Gruppen sind abgesagt. Trotzdem wollen wir auch in diesem Jahr diesen Tag nutzen und auf ein besonders auch in Corona-Zeiten wichtiges Thema aufmerksam zu machen. Der Faire Handel zeigt  schon seit 50 Jahren, dass es möglich ist Menschenrechte entlang globaler Lieferketten zu achten. Es wird Zeit, einheitliche Regeln für alle Unternehmen festzuschreiben. Die Missachtung von Menschenrechten und Umweltstandards darf keinen Wettbewerbsvorteil mehr bieten. Unternehmen, die Menschenrechtsverletzungen und Umweltschäden entlang ihrer Lieferkette billigend in Kauf nehmen, müssen endlich dafür haften.

Die Fairhandelsakteure fordern deshalb ein Lieferkettengesetz.

Mehr erfahren und mitmachen auf:

Logo

Informieren Sie sich zum Thema am 9. Mai in unserem Weltladen und nehmen Sie Teil an unserer Unterschriftenaktion für ein Lieferkettengesetz.

Schöne Alltagsmasken

Pflicht und Mode-Accessoire!

Eifrige Frauen aus dem Weltladenteam nähen Alltagsmasken aus wunderschönen afrikanischen Stoffen. Die Stoffe kommen aus Uganda und Südafrika, Innenstoff aus Upcyclingmaterial. Nähere Infos zu dem Projekt PDF das unser Verein finanziell unterstützt, finden Sie unter Projekte auf dieser homepage.

Die Alltagsmasken sind erhältlich in ihrem Weltladen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktion #fairsorgung

 

Wollen Sie den Fairen Handel und ganz konkret auch Ihren Weltladen unterstützen? Dann schauen Sie auf folgender Homepage des Weltladen Dachverbandes vorbei:

www.weltladen.de/produkte-handelspartner/aktion-fairsorgung/aktion-fairsorgung-online/

 

 

Benefizkonzerte der Familie Lepp verschoben!

Die beiden Benefizkonzerte der Familie Lepp wurden aufgrund der Corona-Pandemie für dieses Jahr abgesagt. Hier Infos der Stadtverwaltung:
"Wir konnten die beiden Lepp-Live-Konzerte auf Freitag, 23.04.2021 und Samstag, 24.04.2021 verlegen. Gerne können Sie bereits gekaufte Karten umtauschen - bitte melden Sie sich dafür bei der Kultur- und Touristinformation unter Tel: 07042/18-235.

Wenn Sie Ihre Karten gerne zurückgeben möchten, so wenden Sie sich bitte an die Vorverkaufsstelle, an der Sie die Karten gekauft haben.

Dabei ist folgendes zu beachten:

1) Wenn Sie die Karten online über www.reservix.de oder www.vaihingen.events gekauft haben, dann wird die Firma reservix sich aktiv bei Ihnen melden, bitte nehmen Sie KEINEN direkten Kontakt zu reservix auf. Reservix bittet jedoch um Verständnis, dass es aufgrund der momentanen Situation zu deutlich längeren Bearbeitungszeiten kommen kann.

2) Wenn Sie die Karten bei anderen Vorverkaufsstellen gekauft haben, dann rufen Sie zuerst diese an, fragen dort nach deren Service- und Öffnungszeiten und erfragen auch, ob Ihre Veranstaltung aufgrund der längeren Bearbeitungszeiten bereits zum Storno durch reservix freigeschaltet ist.

3) Wenn Sie die Karten bei der Kultur- und Touristinformation in Vaihingen an der Enz gekauft haben, gilt folgendes:
Momentan ist die Kultur- und Touristinformation auf unbestimmte Zeit geschlossen. Sobald sie wieder geöffnet hat, können Sie dort Ihre gekauften Karten zurückgeben."

Fairer Handel und das Virus

Liebe Kund*innen und Freund*innen des Fairen Handels,

schwierige Zeiten stehen uns bevor-die Infektionswelle steigt, viele erkranken, der Alltag wird komplett auf den Kopf gestellt durch das so stark eingeschränkte Leben.

Für uns alle ein große Herausforderung! Solidarität und kreative Ideen sind gefragt!

Besonders hart und existenziell trifft es Kulturschaffende, Gastronomie, Selbständige, Tourismus,…und die vielen Menschen im Gesundheitswesen leisten eine Herkulesarbeit!

Auch die Produzent*innen des Fairen Handels sind betroffen. Waren, bereits fertig produziert dürfen nicht mehr ausgeführt werden, der Umsatz geht durch das Schließen der Läden stark zurück.

Wir hier in Vaihingen bieten aktuell an, dass Ware per Email (laden(at)weltladen-vaihingen.de) vorbestellt und dann Samstags und Dienstags von 10-11 Uhr abgeholt werden kann.

Es gibt aber auch die Möglichkeit im Internet bei unseren Fairhandelspartnern zu bestellen. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit, um den Fairen Handel zu unterstützen! Ganz konkret können Sie sogar unseren Weltladen unterstützen, in dem Sie bei Ihrer Bestellung den WL Vaihingen Enz angeben. Das funktioniert schon bei El puente,Weltpartner und globo (siehe unten).

Hier ein paar links zu einzelnen Anbietern, wo Sie sich informieren oder stöbern können:

Allgemeines:

https://www.weltladen.de/aktuelles/weltlaeden-geoeffnet-trotz-corona/

Lebensmittel und Kunsthandwerk:

https://shop.weltpartner.de/vaihingen-enz

www.gepa.de

www.el-puente.de

Kunsthandwerk:

www.globo-fairtrade.de

Es gibt noch viele mehr, manche versenden nur an Weltläden. Melden Sie sich gern bei uns (per Email, das Telefon ist nicht permanent besetzt), wenn Sie Fragen haben oder etwas bestimmtes nicht finden-wir helfen gern!

Solidarisiert Euch mit Eurem Weltladen – Support Small Business

Es ist Zeit, Solidarität zu zeigen! Unterstützt euren lokalen Weltladen #supportsmallbusiness

Viele Weltläden entscheiden gerade, ob sie schließen oder den Betrieb laufen lassen. Für einige Weltläden bedeutet eine Schließung, wie für viele andere Unternehmen und Selbstständige auch, dass sie dadurch vor dem Aus stehen könnten.

Wir möchten Weltläden unterstützen. Macht mit!
Gebt bei einer Bestellung in unserem Online-Shop im Kommentarfeld an, welchen Weltladen ihr unterstützt. Wir geben dem Weltladen seine gewohnte Gewinnspanne – so als ob ihr die Produkte im Laden aus dem Regal genommen hättet. Es kann der Laden sein, in dem sie normalerweise die Produkte gekauft hätten. Es kann aber auch jeder andere Laden sein, der Solidarität benötigt. 

Macht mit! Bestellt online, schützt euch selbst und unterstützt Weltläden.“

Zitat: Anna Wolf, el puente; https://www.el-puente.de/blog/weltlaeden-und-die-corona-krise-2/

Kommen Sie gut durch diese herausfordernde Zeit!

Ihr Weltladen Team

Termine 2020

Unser ereignisreiches Jubiläumsjahr ist zu  Ende. Herzlichen Dank für Ihr großes Interesse an unserer Arbeit und unseren Veranstaltungen!

Auch im Jahr 2020 gibt es interessante Termine:

21.2.2020, 18.30 Uhr Mitgliederversammlung des Trägervereins Initiativgruppe Eine Welt e.V.

******09.05.2020 Weltladentag->wird vorraussichtlich abgesagt**************

*****15.&16.5.2020 Benefizkonzerte der Familie Lepp in der Peterskirche->abgesagt und verschoben auf 23.& 24.4.2021!!!******

11.07.2020, 9.30-12 Uhr Faires Frühstück

26.09.2020 Aktionstag zur Fairen Woche mit Cafe Chavalo- Segelkaffee aus Nicaragua

Nähere Informationen folgen.

 

 

 

Beliebter Sidamo Kaffee in neuem Design

Der äthiopische Kaffee Sidamo ist einer unserer beliebtesten Kaffees. Der 100 % ige Bio Arabica wird gemahlen (im 250g Beutel) oder als Bohne (500g) angeboten. Auch in unserer Kaffeemaschine verwenden wird hauptsächlich diese erlesene Kaffeesorte. Nun bekommt die Verpackung ein neues Design. Hier schon mal ein Eindruck:

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Weltladen!

Initiativgruppe "Eine Welt" Vaihingen an der Enz