Faires Frühstück am 18.6.2016

Faires Frühstück

In der Ferdinand Steinbeis Realschule (Fairtrade School seit 2015)

In gemütlicher Atmosphäre bei guter Musik der Wolfsberg Connection

und interessanten Themen trafen sich ca. 90 Personen zu einem Frühstück

mit fair-gehandelten und regionalen Produkten.

Das dritte FAIRE FRÜHSTÜCK, organisiert von der Agenda Gruppe Fairtrade Town

und dem Weltladen stand in diesem Jahr ganz unter dem Thema Textil.

Wie werden unsere Textilien produziert, wo kann man faire Textilien erwerben, wie kann

Kleidung neu verwendet werden und schließlich: wo  entsorge ich meine Kleidung, wenn ich sie

nicht mehr verwenden kann? Die SchülerInnenfirma FÄRA des Stromberggymnasiums

bot faire T-Shirts und Einkaufsbeutel an. Zu sehen waren Upcycling-Werkstücke von

Schülerinnen und Schülern der Ferdinand Steinbeiss Realschule. Elena Muguruza vom

deab stellte die Baumwollproduktion vor und Birgit Steinert stellte die Arbeit ihrer Werkstatt KleiderRAT

vor.

Insgesamt ein gelungenes, interessantes Programm! Die Spenden (abzüglich entstandener Kosten) fliessen in das ugandische Projekt PDF von Therese Schöll.

Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.